• Rumkommen

Unterwegs in Budapest

[justify] Unser Hotel befindet sich in der Nagy-Ignac-Straße, die vom Szent Istvan Boulevard (Großer Boulevard) auf halbem Weg zwischen der Margaretenbrücke (Margit-híd) und dem Westbahnhof (Nyugati Pályaudvar) beginnt. Dank seiner idealen Lage sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt in wenigen Minuten von hier aus erreichbar.
Wenn Sie zum Szent István Boulevard kommen, sehen Sie sofort eines der prächtigsten Gebäude Budapests, das Komödientheater (Vígszínház). Das Theater öffnete 1896 seine Pforten für die Öffentlichkeit und ist das ganze Jahr über vollbesetzt. Es ist erwähnenswert, dass das Comedy Theatre die Wiege der modernen Schauspielkunst und das neue Mittelschichtdrama des 20. Jahrhunderts war. [/justify]

Ausflüge auf die Budaer Seite

[justify] Wenn Sie zum Grand Boulevard kommen, können Sie mit den Straßenbahnlinien 4 und 6 in Richtung Buda und Pest fahren. Wenn Sie nach links gehen, können Sie zuerst die Margareteninsel (Margitsziget) und die Sehenswürdigkeiten der Budaer Seite entlang der Donau betrachten.

Die Margareteninsel ist zu jeder Zeit ein pulsierender Ort der Stadt. Am frühen Morgen ist es ein idealer Ort, um die Insel zu erkunden, während Sie tagsüber am Flussufer spazieren gehen oder ein Picknick mit hundertjährigen Bäumen unternehmen können. Auf der Insel befinden sich das Sportschwimmbad Hajós Alfréd und der Palatinus Strandfürd?. Im Sommer empfängt das Freilichttheater jeden mit exquisiten Vorstellungen.

Wenn Sie über die Margaretenbrücke (Margit híd) zur Buda-Seite gehen, können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten besichtigen. Nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt befindet sich das Lukács Termal Bad oder Gül Babas Schrein (Gül Baba Türbéje), oder wir können den HÉV von der Margaretenbrücke zum Aquincum Museum oder nach Szentendre nehmen. Beide sind beliebte Orte bei Touristen und Einheimischen.

Wenn Sie am Donauufer entlang in Richtung Süden zum Gellert wandern, finden Sie viele herrliche Thermalbäder. Budapest ist reich an natürlichen Quellen von Thermalwasser mit verschiedenen medizinischen Eigenschaften und deshalb wird Budapest als die Stadt von Bath bezeichnet.

Auf der Buda-Seite gehen wir weiter zum Margaret-Boulevard (Margit körút) und erreichen den Moskauer Platz (Moszkva tér), einer der geschäftigsten Knotenpunkte der Budaer Seite. Mit dem so genannten Várbusz (Kastenbus, 16A oder 116) können Passagiere in den Burgbezirk (der erste Stadtteil von Budapest) fahren. Burgviertel ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten, wie der Budaer Burg, der Ungarischen Nationalgalerie, der Fischerbastei, der Matthiaskirche oder dem Labyrinth der Budaer Burg [/justify]

Kurzer Fußweg zum Parlament

Rumkommen
[justify] Kossuth Platz ist nur ein paar Minuten zu Fuß von unserem Hotel entfernt. Sein bemerkenswertestes Wahrzeichen ist das Gebäude des ungarischen Parlaments und des Ethnographischen Museums.

Das Parlament wurde Ende des XIX. Jahrhundert nach den Plänen des berühmten ungarischen Architekten Imre Steindl und unter anderem die Heilige Krone, die Kugel, das Zepter sowie ein Renaissance-Schwert werden im Gebäude aufbewahrt. Organisierte Führungen finden mehrmals täglich in verschiedenen Sprachen statt. [/justify]

Lass uns in die Innenstadt gehen!

[justify] Wir können das Stadtzentrum erreichen, indem wir durch die Bajcsy-Zsilinszky Straße laufen, oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Es gibt zwei Wege, um dorthin zu gelangen, entweder mit der Straßenbahn Nummer 2 entlang des Donauufers auf der Pester Seite oder mit der U-Bahn Nummer 3 (blau) vom Westbahnhof (Nyugati pályaudvar). [/justify]

Kultur und kulinarische Genüsse

[justify] Wir können entweder vom Roosevelt-Platz oder vom Vígadó-Platz (Straßenbahn Nr. 2) oder vom Deák-Platz ins Stadtzentrum fahren.

Das elegante Gebäude der Pest Redoute (Pesti Vígadó), Donau Promenade, Vörösmarty Platz mit dem legendären Gerbeaud, die Váci Straße mit ihren vielen kleinen Läden, die Synagoge in der Dohány Straße, die St. Stephans Basilika, sowie zahlreiche Restaurants und Locales - all dies finden Sie in einem Strauß, direkt hier im Herzen der Stadt. [/justify]

Glänzende kleine Läden und Medley-Boutiquen

Rumkommen
[justify] In den letzten Jahren hat Budapest viele Plätze und Einkaufszentren bereichert. Eine umfangreiche Auswahl an Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten begrüßt die Besucher. Das WestEnd City Centre befindet sich direkt neben dem Westbahnhof (Nyugati pályaudvar), das Mammut Einkaufszentrum ist nicht weit vom Moskauer Platz (Moszkva tér) entfernt.
Die beiden schicksten Einkaufsstraßen der Stadt sind die Váci Straße und die Fashion Street, die sich zwischen dem Deák Ferenc Platz und der Becsi Straße in der Deak Ferenc Straße befindet. [/justify]

Mit der U-Bahn zum Stadtpark

[justify] Die Millennium U-Bahn (M1, gelb) in Budapest wurde 1896 im Jahr des Millenniums eingeweiht. Es war die erste U-Bahnlinie auf dem Kontinent. Mit dieser U-Bahnlinie entlang der Andrássy-Straße können wir leicht zum Heldenplatz oder zum Stadtpark gelangen.
Dieser Teil von Budapest stärkt eine Reihe von Sehenswürdigkeiten. Das Kunsthistorische Museum, die Kunsthalle und der Stadtpark, die Burg Vajdahunyad (mit dem Ungarischen Landwirtschaftsmuseum), das Széchenyi Thermalbad, der Zoo, der Themenpark und der Ungarische Staatszirkus umschließen den Heldenplatz .. [/justify]

Die erhabene / majestätische Andrássy Straße

[justify] Auch die Andrassy-Straße ist einen Spaziergang wert: Neben den wunderschönen Villen und Herrenhäusern, die berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Ungarische Staatsoper oder das Haus des Terrors zu bieten haben, faszinieren Restaurants, Cafés und Geschäfte die Reisenden. [/justify]

An der Rezeption finden Sie eine Reihe von nützlichen Broschüren, die Ihnen helfen, das richtige Programm auszuwählen oder Sie in Budapest zu orientieren!

[justify] Ein paar nützliche Informationen, um sich in Budapest gut zurechtzufinden:

Die offizielle touristische Website, www.bud.hu"> http://www.mav-start.hu/">www.budapestinfo.hu , versorgt Sie mit aktuellen Informationen über die Hauptstadt, Sehenswürdigkeiten , Programme und Veranstaltungen in Budapest in 17 Sprachen.

Das Budapester Tourismusbüro betreibt eine Reihe von Tourinform Büros in Budapest - Ferihegy 1, Ferihegy 2A, Ferihegy 2B, V. Bezirk Süt? utca 2. (Deák tér), VI. Bezirk Liszt Ferenc tér 11. (Oktogon), I. Bezirk Szentháromság tér (Burgviertel) - und in der Sommersaison hat es stadtweit mehrere mobile Informationsstellen, um den Touristen zu helfen.

Nützliche Webseiten:
Verkehrsmittel in Budapest: http://www.mav-start.hu/"> www.bud.hu">http://www.bud.hu
Flusskreuzfahrten Fahrplan: www.bud.hu"> http://www.bud.hu
Bahnfahrplan: http://www.mav-start.hu/"> http://www.bud.hu">www.bud.hu
Busfahrplan (national, international): http://www.bud.hu"> www.bud.hu">http://www.bud.hu
Flughafen Budapest: www.bud.hu"> >www.bud.hu [/justify]